Die besten Wettanbieter in Frankreich 🇫🇷

Die Deutschen und die Franzosen verbindet eine über Jahrzehnte aufgebaute tiefe Freundschaft. Nicht nur ist Frankreich eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen, hunderttausende Deutsche haben in den vergangenen Jahrzehnten Frankreich zu ihrem dauerhaften Zuhause gemacht. In Frankreich hat der Sport traditionell einen besonders hohen Stellenwert. Genau wie in Deutschland steht das öffentliche Leben de facto still, wenn die französische Nationalmannschaft spielt oder die Tour de France durch das Land zieht. Aus diesem Grund stehen Ihnen eine Reihe verschiedener Wettanbieter in Frankfeich zur Auswahl.

Aber nicht nur bei den Sportwettoptionen, sondern auch bei den Bonusangeboten können französische Wettanbieter trumpfen. Wir haben die wichtigsten Informationen über das Platzieren von Sportwetten bei französischen Anbietern für Sie zusammengefasst und bringen Sie darüber hinaus, auf den neusten Stand der rechtlichen Lage in Frankreich.

 WettanbieterBonus 
1100 % Bonus bis 122 €

Es gelten AGBs, Mindestalter 18 Jahre.

Wetten
2Freiwetten im Wert von 150 €

Es gelten AGBs, Mindestalter 18 Jahre.

Wetten

Wichtige Informationen ĂĽber den Wettmarkt in Frankreich

In Frankreich wurde das Platzieren von Sportwetten bereits im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft 2010 vollständig legalisiert. Mit Inkrafttreten dieses Gesetzes wurde es nicht mehr nur den staatlichen Anbietern, sondern auch den privaten Wettanbietern erlaubt, neben den Sportwetten auch Online Poker sowie Wetten auf Pferderennen in ganz Frankreich anzubieten.

Im Jahre 2020 wurde der Wett- und Glücksspielmarkt in Frankreich neu reformiert und die neugegründete L’Autorite Nationale des Jeux übernahm die Lizenzierungen aller Wettanbieter Frankreichs. Das bedeutet, dass alle von dieser Behörde lizenzierten Anbieter strengen Auflagen unterliegen und Sie daher in Frankreich auf äußerst sichere und besonders seriöse Buchmacher treffen.

Die Ein- und Auszahlungen bei einem  Wettanbieter in Frankfeich

In Frankreich sind jedoch nicht nur die Buchmacher seriös und sicher, dies trifft ebenfalls vollumfänglich auf die angebotenen Zahlungsmethoden zu. In Frankreich ist es daher möglich und durchaus üblich, dass man eine Einzahlung auf sein Nutzerkonto direkt per Banküberweisung tätigt. Viele französische Sportenthusiasten nutzen daneben ihre Kredit- oder EC-Karte, um Geld ein- oder auszuzahlen.

Aber auch in Frankreich stehen die Uhren nicht still, denn auch die E-Wallets werden hierzulande immer beliebter. Hier mĂĽssen wir neben Neteller, Skrill und EcoPyaz auch PayPal besonders hervorheben.

Für Einzahlungen können die französischen Fans darüber hinaus bei den meisten Wettanbietern in Frankreich auf die PaySafeCard zurückgreifen. Man hat also auch in Frankreich zahlreiche Möglichkeiten bei platzierten Wetten mitzufiebern, ohne dem Buchmacher seine Kontoinformationen mitteilen zu müssen.